8-Port PS/2 USB Combo KVM Switch

DKVM-440

  • Produkt Status: Abgekündigt (EOL)
The D-Link 8-Port PS/2 USB Stackable KVM Switch is a high-end local remote management solution which allows you to control up to 512 PCs from a single console.

Datenblatt downloaden.

Bezugsquellen
  • Bedienung von bis zu 512 Servern mit nur einem Monitor, einer Tastatur und einer MauS
  • Kaskadierbar in bis zu drei Ebenen
  • Unterstützt Monitorauflösungen bis zu 2048 x 1536 bei 65Hz
  • Wechsel zwischen Clients über On-Screen Display (OSD), Hotkeys oder Select-Schalter
  • Emulation von Maus und Tastatur gewährleistet das Booten aller PCs ohne Fehlermeldung "Tastatur fehlt"
  • Hot-Plug-fähige Rechner im laufenden Betrieb anschließen und entfernen
  • Arbeitet durch die lüfterlose Bauweise geräuschlos
Dieser PS/2 USB Combo KVM Switch eignet sich für kleine bis mittlere Serverumgebungen. Richten Sie eine Konsole ein, von der aus Sie alle Server mit nur einem Monitor, einer Tastatur und einer Maus bedienen. Bis zu acht Rechner können direkt an den DKVM-440 angeschlossen werden.

Durch Kaskadierung weiterer KVM-Switches dieser Modellreihe (DKVM-440 oder DKVM-450) können in drei Ebenen bis zu 512 Server gesteuert werden.

Einfache Installation

Der DKVM-440 ist in einem robusten 19“ Metallgehäuse (1HE) untergebracht und kann problemlos in ein Rack eingebaut werden. Er arbeitet durch eine lüfterlose Bauweise geräuschlos und eignet sich somit auch für den Einsatz direkt am Arbeitsplatz.

Die Rechner werden einfach über ein PS/2 USB Combo Kabel an den DKVM-440 angeschlossen. Je vier Kabel sind bereits im Lieferumfang enthalten. Damit die Systeme problemlos booten können, emuliert der KVM-Switch eine angeschlossene Maus und Tastatur. Der Monitoranschluss unterstützt VGA-, SVGA- und MultiSync-Monitore mit einer Auflösung von bis zu 2048 x 1536 bei einer Bildwiederholungsrate von 65Hz.

Hotplug-fähige Rechner können im laufenden Betrieb an den DKVM-440 angeschlossen bzw. entfernt werden, ohne dass ein Neustart des Computers notwendig ist.

Vielseitiges Management

Der Wechsel zwischen den angeschlossenen Clients erfolgt entweder über das On-Screen Display (OSD), Tastatur-Hotkeys oder Umschalttasten am Switch. Zur besonders einfachen Navigation können Sie über das OSD Display für alle angeschlossenen Rechner Namen vergeben. Die komfortable Auto-Scan Funktion ermöglicht das automatische Umschalten zwischen mehreren Computern in vorgegebener Zeit.

Die LEDs auf der Vorderseite des DKVM-440 dienen zur Statusüberwachung: grüne LEDs zeigen den Betriebsstatus der angeschlossenen und eingeschalteten Systeme an, die leuchtende rote LED zeigt den Rechner an, der gesteuert wird.

Die Abbildung kann vom tatsächlichen Produkt abweichen.

Technical Specifications

  • PCs: 8x VGA (DB-15), 16x PS/2 Port, 8x USB
  • Konsole: 1x VGA (DB-15), 2x PS/2 Port
  • Kaskadierbar in max. 3 Ebenen mit bis zu 512 Servern (DKVM-440) an einer Konsole
  • Hot-Plug von Computern ohne Kaltstart
  • Unterstützt SVGA, VGA und Multisync Bildschirme
  • Auflösung bis zu 2048 x 1536 @ 65Hz
  • Umschalten zwischen PCs über ON-Screen Display (OSD), SELECT-Schalter oder Hot-Key Tastaturkommando
  • Inklusive 4x PS/2 USB Combo KVM Kabel 1,8m
  • Tisch- und Rackmontage (Gummifüße und 19-Zoll Einbaumaterial im Lieferumfang), 1 HE
  • Externes Steckernetzteil
  • Geräuschlos ohne Lüfter

Downloads can vary across product revisions. Please select the correct hardware revision.


This product was phased out on: 01.04.2014