Cookies
Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu. Mehr erfahren
OK

Antworten auf Ihre Fragen

Bitte klicken Sie einfach auf die Fragen um die Antworten zu lesen

Wireless AC ist die nächste Generation des WLAN. Dieser neue Branchenstandard wurde aus drei Gründen entwickelt: deutlich höhere Geschwindigkeit, größere Reichweite und bessere Leistungsfähigkeit für noch mehr Geräte.
In den letzten Jahren ist die Anzahl an mobilen Geräten, Smartphones und Tablets weltweit in die Höhe geschossen. Verbraucher verlassen sich beim Datenverkehr größtenteils auf WLAN, da die Breitbandverbindungen im Heimnetzwerk meist schneller sind als mobile Verbindungen und keine Datengrenzen setzten. Mittlerweile sind Heimnetzwerke jedoch überlastet. Es gibt einfach nicht genug WLAN-Bandbreite für alle diese neuen Geräte. Sobald Sie einen Film auf einem mobilen Gerät streamen wollen, kommt es bei der Spielekonsole zu Verzögerungen. Sie laden eine größere Datei herunter und bekommen Probleme beim Senden einer E-Mail. Es ist frustrierend.

Durch die starke Zunahme an Wireless Routern in privaten Haushalten ringen immer mehr Geräte um die Übertragung auf demselben Frequenzband und verursachen dabei für Störungen, die die Nutzung zusätzlich beeinträchtigen.

Doch wir wollen nicht nur diese Probleme lösen – es geht auch um ein großes Potential für neue Nutzungsmöglichkeiten. Dazu gehören vor allem HD-Videos und die steigende Integration von On-Demand-TV wie Netflix, LoveFilm oder BlinkBox. Kunden möchten Filme direkt auf die Geräte in ihrem Haus streamen. Mit Wireless AC ist es möglich, Verbindungen zu mehreren TVs und Geräten in verschiedenen Räumen aufzubauen. Dabei gibt es selbstverständlich eine schnellere Datensicherung oder Synchronisation von großen Dateien. Auf lange Sicht wird es neue Möglichkeiten geben, die sich aktuell noch in der Entwicklungsphase befinden. Dazu gehören drahtlose Displays, der Einsatz an Orten mit hoher Anwenderdichte (wie Stadien oder Flughäfen) und sogar gewerbliche Anwendungen.
Mehrere kleine technische Verbesserungen sorgen in der Summe für deutlich mehr Übertragungsgeschwindigkeit und Zuverlässigkeit. Der Wireless AC-Standard ermöglicht die Einbindung mehrerer Kanäle, mehr räumliche MIMO-Übertragungen, Mehrbenutzer-MIMO und einen schnelleren Modulationsbetrieb – also mehr von dem, was es schon bei den vorherigen Wireless-Lösungen gab. Zudem erleichtert Wireless AC die Nutzung von „Beamforming“. Beim Beamforming erkennen die Antennen die Richtung und den Abstand zu den angeschlossenen Geräten, optimieren das Signal für jeden Empfänger und minimieren dadurch mögliche Störungen.
Kurz gesagt: deutlich schneller, ca. vier Mal so schnell. Die ausführliche Antwort: Die Übertragungsgeschwindigkeit hängt von unterschiedlichen technischen Faktoren ab, etwa der Anzahl interner Antennen und den genutzten Streams. Wireless AC-Router wie der D-Link AC3200 Ultra Wi-Fi Router (DIR-890L), einen maximalen Datendurchsatz von 1300 Megabit pro Sekunde, während die meisten Wireless N-Router bis zu 300 Megabit pro Sekunde schaffen. Ältere Router erreichen jedoch nur selten ihre maximale Kapazität, da Störungen von elektrischen Geräten oder anderen Drahtlosnetzwerken – ganz zu schweigen von Wänden und Türen – die Geschwindigkeit schnell einschränken. Im Vergleich dazu ist Wireless AC deutlich robuster.
Es gibt eine Vielzahl an Vorteilen. An erster Stelle steht die gesteigerte WLAN-Kapazität. Sie können deutlich mehr drahtlose Geräte anschließen, die die Verbindung wesentlich besser ausnutzen, ohne sich gegenseitig zu beeinträchtigen. Dazu kommt die bessere Reichweite des Drahtlosnetzwerkes. Wände oder schwere Türen sind kein Problem mehr – Funklöcher gibt es also kaum mehr. Ein weiteres, weniger offensichtliches Plus ist die längere Akku-Laufzeit Ihrer mobilen Geräte. Da Wireless AC schneller ist, werden Daten in kürzerer Zeit übertragen. So können sich die Antennen Ihres Tablets oder Smartphones schneller wieder abschalten und somit Akkuleistung sparen. Und noch ein großer Vorteil ergibt sich aus der gleichzeitigen Nutzung des 2,4 GHz- und des 5-GHz-Frequenzbandes: Sie belassen Ihre weniger Bandbreiten intensiven Geräte auf dem 2,4 GHz-Frequenzband und ziehen die bandbreitenhungrigen Geräte auf das neue 5-GHz-Frequenzband um. Dadurch haben Sie auf der bisherigen Frequenz wieder sehr viel mehr Kapazität für Ihre Geräte und keine Störungen mehr.
Derzeit halten viele Verbraucher die Wireless AC-Technologie für eine High-End-Lösung, die sich auf einem sehr hohen Preisniveau bewegt. Und zu hohe Kosten können bei der Entscheidung für eine neue Technologie ein Problem sein. D-Link möchte dem entgegenwirken. Deshalb bringen wir viele verschiedene Modelle in unterschiedlichen Preiskategorien auf den Markt. Denn wir sind der Meinung, dass Verbraucher mit den unterschiedlichsten Budgets von dieser neuen Technologie profitieren sollten.

Ein weiteres Argument besagt, es sei noch zu früh für den Umstieg auf Wireless AC, da die Endgeräte noch nicht dafür ausgestattet seien. Auch diesen Einwand finden wir nicht haltbar. WLAN-Geräte mit veralteten Technologien können problemlos mit den Wireless AC Routern von D-Link verbunden werden. Für höhere Geschwindigkeiten können vorhandene PCs und Laptops mit einem Wireless AC USB-Adapter ausgestattet werden – ein wahrer Turbo für die Datenübertragung. Viele neuere Computer und sogar einige Smartphones verfügen bereits über Wireless AC. In hochwertigen mobilen Geräten findet sich die Technologie ebenfalls immer häufiger. Wireless AC ist keine Zukunftsvision mehr, sondern Realität. Wenn Sie in einen neuen Router investieren, benötigen Sie Wireless AC. Es ist die sicherste Methode, um die langfristige Leistungsfähigkeit Ihres Netzwerkes zu gewährleisten – unabhängig von den angeschlossenen Geräten.
Ja! Der Dualband-Support der Wireless AC-Produkte von D-Link garantiert eine uneingeschränkte Rückwärtskompatibilität mit all Ihren drahtlosen Geräten. All Ihre vorhandenen Geräte können an das Drahtlosnetzwerk angeschlossen werden und erreichen die jeweils maximale Übertragungsgeschwindigkeit.
Wie bereits erwähnt, kann eine hohe Anzahl an Geräten ohne AC-Funktionalität im gleichen WLAN-Netzwerk die gesamte Leistung des Netzes aufgrund von Datenstau verlangsamen. Bei Wireless AC besteht dieses Problem nicht. Geräte mit AC-Funktionalität werden auf dem 5-GHz-Frequenzband betrieben. Somit nutzen weniger Geräte das 2,4-GHz-Frequenzband, das dadurch stark entlastet wird. Der Datenstau wird reduziert und Reichweite sowie Übertragungsgeschwindigkeit werden verbessert. Sie erleben also beispielsweise keine Funkunterbrechung beim Telefonieren mehr, nur weil Sie sich in Ihrem Haus bewegen. Darüber hinaus profitieren D-Link Router mit AC SmartBeam™-Technologie von zielgerichteten Wireless-Signalen, was die Reichweite und den Empfang optimiert.
Unserer Ansicht nach: Jeder! Wireless AC ist kein kurzlebiger Trend. Die Vorteile sind beachtlich und davon profitieren alle Nutzer, die mehrere mobile Geräte haben, HD-Videos streamen, VoiP-Anrufe führen oder Online-Games spielen. Stellen Sie sich das Drahtlosnetzwerk wie eine Straße vor: Das aktuelle Netzwerk ist eine einspurige Straße mit zu vielen Autos und zähflüssigem Verkehr. Wenn verschiedene Nutzer gleichzeitig Filme streamen, große Dateien kopieren oder Online Games spielen, kommt der gesamte Verkehr ins Stocken. Im Gegensatz dazu bietet Ihnen Wireless AC mehrere Spuren mit einem höheren Tempolimit. Mehr Fahrzeuge können zur gleichen Zeit auf der Straße fahren. Somit können alle Aktivitäten auf Ihrem Netzwerk bei höchster Geschwindigkeit erfolgen. Diesen Vorteil werden alle Internetnutzer zu schätzen wissen.

Unserer Ansicht nach: Jeder! Die Vorteile sind beachtlich und davon profitieren alle Nutzer, die mehrere mobile Geräte haben, HD-Videos streamen, VoiP-Anrufe führen oder Online-Games spielen. Passend zu unterschiedlichen Bedürfnisse bieten wir Ihnen mehrere Routermodelle mit verschiedenen Funktionen in mehreren Preiskategorien: vom besonders leistungsstarken AC3200 Ultra Wi-Fi Router (DIR-890L) für Haushalte, in denen sich viele Geräte gleichzeitig mit hohem Datenaufkommen ein WLAN teilen bis zu Einstiegsmodellen.
D-Link Wireless AC Cloud Router warten mit einem eleganten, unverwechselbar modernen Design auf, das in jedem Raum toll aussieht. Die AC SmartBeamTM-Technologie sorgt zudem dafür, dass alle angeschlossenen Geräte ein optimales Wireless-Signal erhalten. Dadurch kann die Wireless AC-Technologie voll ausgenutzt werden, um die maximale Übertragungsgeschwindigkeit im Drahtlosnetzwerk zu erreichen. Darüber hinaus sind sie mit der einzigartigen mydlink™ Cloud-Services-Funktion ausgestattet, die das Streamen von Daten, den Austausch von Dateien und die Steuerung des gesamten Netzwerks von allen Computern oder mobilen Geräten aus der Ferne ermöglicht. All diese Funktionen erhalten Sie zusätzlich zur branchenführenden Wireless AC-Leistung.
Nicht komplizierter als alle anderen WLAN-Router. Unsere Wireless AC Router sind aufgrund der kostenlosen Cloud-Services sogar wesentlich einfacher in der Handhabung. Sie müssen den Router nur anschließen und mit Hilfe der mobilen QRS-App über Ihr Smartphone konfigurieren – und schon können Sie online gehen. Durch die App „mydlink™“ können Sie Ihr Heimnetzwerk außerdem aus der Ferne verwalten. Alles was Sie dafür brauchen, ist ein Smartphone oder Tablet mit Internetverbindung. Ganz gleich ob im Büro, beim Abendessen im Restaurant oder im Urlaub, Sie wissen immer ganz genau, was mit Ihrem Heimnetzwerk geschieht. Einfacher kann es nicht sein!
Ein neuer Router kann Ihr neues Tablet oder Smartphone perfekt ergänzen. Wenn immer mehr Geräte zu Ihrem Heimnetzwerk hinzukommen, unterstützt ein Wireless AC Router von D-Link alle Anwendungen, wie das Streamen von Filmen, das Synchronisieren von Daten oder das Teilen von Fotos – ganz gleich, wie viele Geräte im Drahtlosnetzwerk integriert sind. Ihr WLAN war zu Beginn sicherlich leistungsstark. Doch inzwischen nutzen Sie Ihr Drahtlosnetzwerk viel intensiver als früher. Heute verwenden wir unser Netzwerk für unzählige Dinge: Streamen von TV-Shows und HD-Filmen oder für Media-Player, Online-Games und vieles mehr. Unser Entertainment basiert zunehmend auf dieser drahtlosen Welt. Wenn Sie all diese Funktionen auf Ihren Geräten nutzen wollen, sollten Sie sich für die Anschaffung eines Wireless AC Routers entscheiden.
Abgesehen von der höheren Übertragungsgeschwindigkeit und der besseren Reichweite sind auch Komfort und Sharing-Funktionen wesentliche Argumente. Der Router sollte benutzerfreundlich und sicher sein. Die D-Link Wireless AC Cloud Router können Sie aus der Ferne konfigurieren. Mit den mydlink™ Cloud-Services können Sie von mobilen Geräten aus sehen, wer verbunden ist, können unbekannte Geräte blockieren oder die Verbindung Ihrer Kinder trennen, wenn es Schlafenszeit ist. Sie können den Internetverlauf von allen angeschlossenen Geräten einsehen und wissen somit, ob Spiele genutzt oder Seiten besucht werden, die nicht erlaubt sind. Der Router kann Ihnen im Falle von verdächtigen Ereignissen eine E-Mail-Benachrichtigung zukommen lassen. Unsere kostenlosen Cloud-Services sorgen für ein gutes, sicheres Gefühl.

Wichtig ist auch die Sharing-Funktionalität, also das Teilen von Inhalten. Die meisten neuen Router sind mittlerweile mit einem USB-Anschluss ausgerüstet: Man verbindet ein USB-Speichergerät mit dem Router und der Inhalt wird auf anderen im Netzwerk angeschlossenen Geräten verfügbar. Es ist eine einfache Methode, um Daten zwischen mobilen Geräten zu teilen und zweifellos einfacher und schneller, als sich mit direkten Verbindungen auseinanderzusetzen. Sie können wichtige Arbeitsunterlagen mit nach Hause nehmen, Kopien Ihrer Fotos aufbewahren oder Filme auf Ihr Telefon übertragen – ohne sich jemals mit dem Computer zu verbinden. Wireless AC bietet eine schnelle Übertragung und ein schnelleres Streamen von Dateien. Sie können nicht nur einen einzigen Film unterbrechungsfrei Streamen, sondern mehrere Filme gleichzeitig. So kann Ihre Familie beispielsweise verschiedene Filme in unterschiedlichen Zimmern sehen, störungsfrei! Auch beim Kopieren Ihrer Dateien sparen Sie viel Zeit ein.
D-Link verfügt über ein umfangreiches Angebot an USB Wireless AC Adaptern, mit denen Sie ältere Laptops und PCs aufrüsten können. Dazu gehören der D-Link AC1900 Wi-Fi USB 3.0 Adapter (DWA-192) und der Wireless AC Dual Band USB Adapter (DWA-182). Informieren Sie sich beim Neukauf eines Laptops oder Mobilgerätes, ob diese Wireless AC (802.11ac) unterstützen.
In Verbindung mit einem Wireless AC Router und USB Wireless AC Adaptern können Sie auch ältere Notebooks und PCs auf den schnelleren WLAN-Standard aufrüsten. Neue Smartphone und Tablets von Anbietern wie Apple, Samsung oder LG unterstützen Wireless AC. Die meisten neuen Laptops sind bereits mit dem neuen Standard ausgestattet. Wir gehen davon aus, dass dies auch bei Konsolen und Smart-TVs bald so sein wird. Die Vorteile von Wireless AC werden schnell bekannt und die Kosten für Wireless AC-Chips sinken weiter.

Wir sind der Überzeugung, dass die Anzahl an Geräten mit AC-Funktionalität rasant zunehmen wird. Untermauert wird unsere Erwartung auch durch die Analyse von IHS, einem führenden Analyseunternehmen der Technikbranche. IHS geht davon aus, dass bis Ende 2015 10% der neuen Mobiltelefone, 20% der Tablets und 30% der Laptops und PCs über die neue Wireless AC Funktionalität verfügen werden. Diese Werte sollen bis 2016 auf 50% für Laptops, PCs und Tablets sowie auf knapp ein Drittel für Mobiltelefone steigen.