Cookies
Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu. Mehr erfahren
OK


Allgemeine Fragen zu mydlink™

Was ist mydlink™? ™
Wozu benötige ich ein mydlink™ Konto?
Wie kann ich meine mydlink™-Produkte in meinem mydlink™-Konto einrichten?
Welche Services bietet das mydlink™-Internetportal?
Kann ich alle D-Link Geräte mit mydlink™ benutzen?
Was sind die allgemeinen Systemanforderungen für mydlink™-Produkte?
Welche Betriebssysteme und Browser unterstützt mydlink™?
Welche aktuellen Geräte unterstützen mydlink™?
Wie funktionieren die Apps und sind sie kostenfrei?
Wenn ich ein mydlink™-Konto erstelle, wie wird mit meinen Daten umgegangen?

 

Antworten zu mydlink™

 

Was ist mydlink™?
mydlink™ ist eine Webseite bzw. ein Internetportal. Der mydlink™ Service bietet Ihnen eine einfache Lösung um per Webbrowser bzw. App von überall auf Ihre mydlink™-fähigen Router, Kameras und Netzwerkspeicher zuzugreifen. Über ein persönliches mydlink™ Konto können Sie von unterwegs auf zu Hause gespeicherte Fotos, Musik etc. zugreifen, Schnappschüsse daheim speichern, um den Speicher Ihres Smartphones / Tablets zu entlasten, ein Auge auf Ihr Haus haben, wenn Sie verreisen, kontrollieren, wer sich in Ihr WLAN einklinkt und Ihren Kindern von unterwegs das WLAN freischalten. Ihr Account ist in wenigen Minuten eingerichtet. [[PLEASE NOTE, the link should be as follows: https://eu.mydlink.com/entrance?lang=de]] .


Wozu benötige ich ein mydlink™-Konto?
Sie benötigen ein Konto und müssen Ihre mydlink™-Produkte registrieren, um die Online-Funktionen und Dienste von mydlink™ nutzen zu können.


Wie kann ich meine mydlink™-Produkte in meinem mydlink™-Konto einrichten?
Falls Ihr mydlink™-fähiges Produkt mit einer CD geliefert wurde, benutzen Sie bitte die Installationshilfe auf der CD um Ihr Gerät zu installieren und anschließend Ihr mydlink™-Konto einzurichten. Falls Ihr mydlink™-fähiges Produkt ohne CD geliefert wurde, können Sie mydlink™ über die Installationshilfe in der Weboberfläche des Geräts einrichten. Bei Routern verbinden Sie einen PC oder ein Mobilgerät mit dem Router über ein Netzwerkkabel oder WLAN. Dann öffnen Sie einen Webbrowser und geben http://192.168.0.1 oder http://dlinkrouter ein, um zur Weboberfläche zu gelangen. Bei anderen Netzwerkgeräten beachten Sie bitte die Anleitung um auf die Weboberfläche zu gelangen.


Welche Services bietet das mydlink™ Internetportal?
Das mydlink™ Internetportal ermöglicht Ihnen den Fernzugriff über das Internet auf Ihre mydlink™-fähigen Geräte mit einem Smartphone, Tablet oder Computer.
Über das mydlink™ Portal können Sie:

  • Den Status Ihres Gerätes überprüfen
  • Einstellungen des Gerätes konfigurieren
  • Mehrere Geräte mit einem einzigen mydlink™ Account verwalten


Kann ich alle D-Link Geräte mit mydlink™ benutzen?
Nur mydlink™-fähige Geräte können mit dem mydlink™-Dienst verwendet werden. Sie erkennen mydlink™-fähige Produkte am Logo auf der Verpackung sowie über einen Aufkleber am Gerät mit einer mydlink™-Nummer. Sollte Ihr Gerät kein mydlink™-Etikett haben, ist es auch nicht mit mydlink™ kompatibel.


Was sind die allgemeinen Systemanforderungen für mydlink™-Produkte?

  • Router mit einem freien Netzwerkanschluss (Ethernetport)
  • Breitband-Internetverbindung (Minimum 256k Upload-/Download-Bandbreite)
  • Computer mit:
    • Windows XP/Vista/7 oder OS X 10.6 oder höher
    • Internet Explorer 7/Safari 5/Firefox 12/Chrome 20 oder höher
    • 1 GB Arbeitsspeicher
    • Soundkarte


Welche Betriebssysteme und Browser unterstützt mydlink™?
Die mydlink™ Website ist kompatibel mit den folgenden Browsern:

Für Windows-Nutzer:

Für Mac-Nutzer:

Welche derzeit existierenden Geräte unterstützen mydlink™?
Hier können Sie die mydlink™-fähigen Produkte einsehen. mydlink™-Kameras: here .

    All mydlink™ Cameras: DCS-930L DCS-932L DCS-933L DCS-942L DCS-2132L DCS-2310L DCS-2332L DCS-5020L DCS-5222L DCS-6010L DCS-7010L mydlink™-Router: DIR-605L DIR-626L DIR-636L DIR-810L DIR-826L DIR-845L DIR-850L DIR-860L DIR-868L mydlink™-Netzwerkspeicher DNS 320L/LW DNS-327L DNR-322L
  • DCS-930L
  • DCS-932L
  • DCS-933L
  • DCS-942L
  • DCS-2132L
  • DCS-2310L
  • DCS-2332L
  • DCS-5020L
  • DCS-5222L
  • DCS-6010L
  • DCS-7010L

  • All mydlink™ Routers:
  • DIR-605L
  • DIR-626L
  • DIR-636L
  • DIR-810L
  • DIR-826L
  • DIR-845L
  • DIR-850L
  • DIR-860L
  • DIR-868L

  • All mydlink™ Storage devices:
  • DNS 320L/LW
  • DNS-327L
  • DNR-322L


Wie funktionieren die Apps und sind sie kostenfrei?
Sobald Sie Ihren mydlink™-Account eingerichtet haben, können Sie die App(s) aus dem Apple App Store oder Google Play auf Ihr Mobilgerät herunterladen.

    Die mydlink™ Lite App ist kostenfrei und ermöglicht es Ihnen von überall via Internet auf Ihre mydlink™-Kameras, -Router und -Netzwerkspeicher/-Videorekorder zuzugreifen sowie diese zu verwalten.
    Funktionen:
  • Überprüfen Sie die aktuelle Bandbreite für Uploads und Downloads
  • Sie können sehen, welche Webseiten Ihre Kinder besuchen, wenn Sie nicht da sind.
  • Sperren oder entsperren Sie den WLAN-Zugang für einzelne Geräte
  • Router aus der Ferne einrichten
  • Schnappschüsse von Videos Ihrer Netzwerkkamera auf Ihrem iPhone oder iPod Touch speichern
  • Unterstützt H.264 Videostreaming für ein flüssiges HD-Videobild (nur bestimmte Modelle)
  • Sehen Sie live die Bilder Ihrer Cloud-Kamera in Vollbildansicht
  • Besitzer eines iPads können die Bilder mehrerer Kameras gleichzeitig im Blick behalten mit der kostenpflichtigen mydlink+ App
  • Wiedergabe der Geräusche, die über das Kameramikrofon übertragen werden (bei Kameramodellen mit Mikrofon)
  • Prüfen sie den Online-Status Ihrer Cloud-Kameras oder Cloud-Router
  • Greifen Sie auf die Video-Feeds Ihrer Kamera über Ihren Netzwerk Video Rekorder (kurz: NVR) zu (ohne Ton)
  • Bei schlechter Verbindung unterstützt der Server den Datenstream für maximal 5 Minuten (Relay Mode). Ein Countdown warnt Sie 60 Sekunden vor Verbindungsabbruch.
  • Verschieben Sie mit den Fingern die Ansicht (bei Kameras ohne Schwenk- und Neigefunktion) und zoomen Sie in das Bild hinein und heraus.
  • Wählen Sie zwischen Tag- und Nachtmodus bzw. automatischer Erkennung durch die Kamera.
  • Aktivieren oder deaktivieren Sie das Erkennen von Bewegungen und Geräuschen bei den Kameras, die dies unterstützen.
  • Sie haben eine Gegensprechfunktion durch 2 Wege-Tonübertragung (für DCS-942L, DCS-2132L, DCS-2310L, DCS-2332L, DCS-5020L, DCS-6010L & DCS-7010L)
  • Abspielen von Videos, die auf lokalen SD-Karte gespeichert sind (für Kameras mit SD-Kartenslot z.B. DCS-942L)
    Speichern Sie Ihre Daten zu Hause auf einem ShareCenter™ Cloud Netzwerkspeicher (NAS). Mit der mydlink™ Access-NAS App können Sie via Internet aus der Ferne darauf zugreifen und die Daten verwalten.
    Funktionen:
  • Greifen Sie über eine Internetverbindung auf die Daten zu, die Sie auf Ihrem ShareCenter Cloud Netzwerkspeicher abgelegt haben
  • Streamen Sie Lieder und Filme auf Ihr Mobilgerät
  • Durchstöbern Sie Ihre Fotos oder lassen Sie sich alle Bilder als Diashow abspielen.
  • Öffnen Sie Dokumente wie Microsoft Office Dateien und PDFs
  • Laden Sie sich Dateien auf Ihr Mobilgerät um diese auch Offline abzuspielen
  • Datenbackup: Sichern Sie Ihre Fotos vom Mobilgerät auf das ShareCenter Cloud NAS
  • Sie können gezielt nach bestimmten Dateien auf dem ShareCenter Cloud NAS oder Ihrem Mobilgerät suchen
  • Benennen Sie Dateien um oder löschen sie.
  • Unterstützt "Öffnen mit..." um Dateien in anderen Apps zu öffnen
  • Unterstützt AirPlay um Media-Dateien auf anderen Geräten abzuspielen
  • Unterstützt AirPrint um Ihre Dateien auszudrucken
  • Lassen Sie sich Speicherplatz und Status anzeigen
    Fotos, Songs, Dokumente auf einem USB-Stick speichern, mit einem Router verbinden, der die SharePort Mobile Funktion unterstützt und schon können Sie von überall darauf zugreifen. Die passende SharePort Mobile App für Router gibt es für iPhone, iPad oder Android-Geräte.
    Funktionen:
  • Spielen Sie Diashows Ihrer Fotos ab
  • Öffnen Sie Dokumente direkt auf Ihrem Mobilgerät
  • Speichern Sie Daten, um auch offline darauf zugreifen zu können ("Favoriten"-Funktion)
  • Laden Sie Ihre Fotos und Videos von der Kamera auf Ihren USB-Stick


Wenn ich ein mydlink™-Konto erstelle, wie wird mit meinen Daten umgegangen?
Wir haben uns verpflichtet Ihre Privatsphäre und persönliche Informationen, die Sie auf der mydlink™-Website eingeben, zu schützen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Fragen zu mydlink™-Netzwerkspeichern

Welche Vorteile bietet mir ein mydlink™ Cloud Netzwerkspeicher?

Netzwerk Video Rekorder - DNR-322L
Was ist der DNR-322L Netzwerk Video Rekorder?
Wie verbinde ich eine Kamera mit dem Netzwerk Video Rekorder?
Wie viele Kameras kann ich an den Netzwerk Video Rekorder anschließen?
Welche Kameras kann ich an den Netzwerk Video Rekorder anschließen?
Welche Art von Festplatten können mit dem Netzwerk Video Rekorder verwendet werden?
Welche D-Link App benötige ich für den Netzwerk Video Rekorder?
Wie lange kann ich die Livebilder der Kamera sehen?
Kann ich den Netzwerk Video Rekorder auch als Netzwerkspeicher (NAS)verwenden?

ShareCenter™ Cloud-Netzwerkspeichergehäuse mit 2 Schächten DNS-320L & DNS-327L
Kann ich im Netzwerk auf den ShareCenter™ zugreifen?
Welche D-Link App benötige ich für den ShareCenter™?
Welche Sprachen unterstützt die mydlink™ Access-NAS App?
Welche Festplatten sind mit dem ShareCenter™ kompatibel?
Der Netzwerkspeicher ist mit einem USB-Port ausgestattet. Kann ich daran eine externe Festplatte anschließen?

 

Antworten zu mydlink™ Netzwerkspeichern

 

Welche Vorteile bietet mir ein mydlink™ Cloud Netzwerkspeicher?
D-Link Cloud Netzwerkspeicher sind einfach und bequem zu nutzen. Ihre Fotos, Dokumente, Videos und Musik bleiben sicher zu Hause verwahrt und dennoch können Sie via Internet von überall darauf zugreifen. Ganz einfach mit Ihrem Smartphone, Tablet oder Computer. Auch Freunden oder Ihrer Familie können Sie den Fernzugriff auf die Daten gewähren.


DNR-322L Netzwerk Video Rekorder Antworten

 

Was ist der DNR-322L Netzwerk Video Rekorder?
Der DNR-322L mydlink Netzwerk Video Rekorder (NVR) ist ein eigenständiges Speichergerät. Sie können Videos von bis zu neun Netzwerkkameras aufzeichnen, ohne dass dazu ein Computer eingeschaltet sein muss. Dank mydlink™ unterstützt der DNR-322L die Fernüberwachung und die Wiedergabe in Echtzeit über mydlink-Website oder die Weboberfläche des NVR. Er zeichnet Videos auch auf, wenn Sie gleichzeitig gespeicherte Videos ansehen oder das Videomaterial durchsuchen. Die vollständige Videoverwaltung und seine Funktionen zur Anzeige und Wiedergabe von Videos machen den DNR-322L zu einem komfortablen und effektiven Videorekorder.


Wie verbinde ich eine Kamera mit dem Netzwerk Video Rekorder?

    Wenn Ihr Netzwerk DHCP unterstützt:
    Kamera in drei einfachen Schritten verbinden
  1. Stellen Sie sicher, dass Ihre mydlink Kamera in Ihrem Netzwerk eingerichtet ist
  2. Legen Sie die CD aus der Verpackung des Netzwerk Video Rekorders in das Laufwerk Ihres Computers ein. Nutzen Sie den Einrichtungsassistenten, der automatisch startet, um den DNR-322L Netzwerk Video Rekorder einzurichten.
  3. Verbinden Sie sich mit der Weboberfläche des NVR. Diese sucht automatisch nach IP-Kameras und bindet diese in Ihr Netzwerk ein.
    Wenn Ihr Netzwerk nicht DHCP unterstützt:
  1. Stellen Sie sicher, dass Ihre mydlink Kameras in Ihr Netzwerk eingebunden sind.
  2. Legen Sie die CD aus der Verpackung in das Laufwerk Ihres Computers. Der Einrichtungsassistent startet automatisch. Folgen Sie Schritt für Schritt den Anweisungen um den DNR-322L einzurichten.
  3. Verbinden Sie sich mit der webbasierte Benutzeroberfläche des Netzwerk Video Rekorders und tragen Sie die IP-Adresse der Kameras manuell ein.


Wie viele Kamera kann ich mit dem Netzwerk Video Rekorder verbinden?
Sie können bis zu neun Netzwekkameras mit dem Netzwerk Video Rekorder verbinden.


Welche Kameras kann ich mit dem Netzwerk Video Rekorder verbinden?
Sie können jede mydlink™ fähigen Kamera mit dem Netzwerk Video Rekorder von D-Link verbinden.


Welche App benötige ich für den Netzwerk Video Rekorder?
Wenn Sie sich Ihr mydlink™ Konto eingerichtet haben, können Sie die mydlink™ Lite App aus dem Apple App Store oder von Google play auf Ihr iPhone, iPad oder Android Gerät herunterladen. Auf diese Weise können Sie von überall auf die Live-Videos Ihrer Kameras zugreifen und aus der Ferne Aufzeichnungen starten.   mydlink™ lite app from the Apple App store or Google play to your iPhone, iPad or Android devices. Allowing you to access your cameras live feed and store footage while away from home.


Welche Festplatten können im Netzwerk Video Rekorder eingesetzt werden?
Der DNR-322L Netzwerk Video Rekorder ist mit den meisten Festplatten kompatibel.


Wie lange kann ich Live Videos von meiner Kamera ansehen?
Wenn Sie einen Router haben, der UPnP unterstützt, gibt es keine zeitliche Begrenzung um Live Videos anzusehen.


Kann ich einen DNR-322L Netzwerk Video Rekorder als Netzwerkspeicher nutzen?
Der Netzwerk Video Rekorder unterstützt das Speichern und Teilen von Daten im Netzwerk genauso wie ein Netzwerkspeicher. Dazu benötigen Sie zwei (2) Festplatten (HDD), die Sie als "Standard mode" formatieren. Auf diese Weise können Sie die zweite Festplatte als Netzwerkspeicher nutzen.


Antworten zu Netzwerkspeichern: ShareCenter™ Cloud-Netzwerkspeichergehäuse mit 2 Schächten (DNS-320L) und SoHo Cloud ShareCenter™ (DNS-327L)

 

Kann im Netzwerk auf den ShareCenter™ zugreifen?
Ja. Sie können darauf zugreifen, indem Sie auf den Laufwerksbuchstaben klicken, den Sie für Ihren Netzwerkspeicher vergeben haben. Wenn dies zum Beispiel der Buchstabe 'G' ist, öffnen Sie den Windows Explorer (nicht den Internet Explorer) und tippen Sie 'G' in der Adresszeile. Sie können


Welche D-Link App benötige ich für meinen ShareCenter™?
Wenn Sie sich Ihr mydlink™ Konto eingerichtet haben, können Sie die kostenfreie mydlink™ Acess-NAS App aus dem Apple App Store oder von Google play auf Ihr iPhone, iPad oder Android Gerät herunterladen. Die App ermöglicht Ihnen den mobilen Fernzugriff auf alle Daten, die Sie auf dem Netzwerkspeicher abgelegt haben. Das heißt, Sie können via Internet auf Ihrem iPhone, iPad oder Android-Gerät Fotos ansehen, Dokumente öffnen, Musik hören und Videos ansehen, die Sie zu Hause gespeichert haben. mydlink™ Access-NAS app from the Apple App store or Google play to your iPhone, iPad or Android devices.  Allowing you to view your photos, access your documents, listen to music, and watch movies on your iPhone, iPad or Android device with an internet connection.


Welche Sprachen unterstützt die mydlink™ Access-NAS App?
Die App liegt in folgenden Sprachen vor: Englisch, Bokmal, Norwegisch, Kroatisch, Tschechisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Französisch, Deutsch, Griechisch, Ungarisch, Indonesisch, Italienisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Vereinfachtes Chinesisch, Slovenisch, Spanisch, Schwedisch, Traditionelles Chinesisch.


Welche Festplatten sind kompatibel zum ShareCenter™?
Die meisten Festplatten sind zum ShareCenter™ kompatibel. Eine Liste mit kompatiblen Festplatten finden Sie im Bereich 'Support' auf unserer Webseite.


Der Netzwerkspeicher ist mit einem USB-Port ausgestattet. Kann ich dort eine externe USB-Festplatte anschließen?
Ja, das ShareCenter™ unterstützt weitere externe Festplatten, die am USB-Port angeschlossen sind. Sie können dort auch USB-Drucker, UPS oder USB-Flashspeicher anschließen.


Fragen zu mydlink™-Kameras

Sind die mydlink™ Kameras MAC-kompatibel?
Wie viele Computer können gleichzeitig auf Live-Videos einer Kamera zugreifen?
Welche D-Link App benötige ich für meine mydlink™-Kamera?
Welche Sprachen unterstützt die mydlink™ Lite App?
Kann ich den Webbrowser meines iPhones nutzen, um über das mydlink™ Internetportal auf die Live-Videos der Kamera zuzugreifen?

 

Sind die mydlink™-Kameras MAC-kompatibel?
Ja. Die Mac Einrichtungsanleitung (Mac OS X 10.5 oder 10.6) finden Sie zum Herunterladen im mydlink™ Internetportal.


Wie viele Computer können gleichzeitig auf Live-Videos einer Kamera zugreifen?
Bis zu zehn Computer aus Ihrem lokalen Netzwerk oder an anderen Standorten können gleichzeitig auf die Live-Videos einer Kamera zugreifen. Dafür benötigen Sie einen Router der UPnP unterstützt. Mit einem nicht UPnP-fähigen Router können bis zu drei Computer auf die Kamera zugreifen.


Welche D-Link App benötige ich für meine mydlink™-Kamera?
Wenn Sie sich Ihr mydlink™ Konto eingerichtet haben, können Sie die mydlink™ Lite App aus dem Apple App Store oder von Google play auf Ihr iPhone, iPad oder Android Gerät herunterladen. Auf diese Weise können Sie von überall auf die Live-Videos Ihrer Kameras zugreifen und aus der Ferne Aufzeichnungen starten.


Welche Sprachen unterstützt die mydlink™ Lite App?
Die aktuelle Version unterstützt folgende Sprachen: Deutsch, Englisch, Tschechisch, Polnisch, Ungarisch, Schwedisch, Niederländisch, Russisch, Koreanisch, Portugiesisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Chinesisch.


Kann ich den Webbrowser meines iPhones nutzen, um über das mydlink™ Internetportal auf die Live-Videos der Kamera zuzugreifen?
Sie können Live-Videos über die mydlink™ Lite App ansehen, über den iPhone Webbrowser ist dies zur Zeit nicht möglich.