Cookies
Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu. Mehr erfahren
OK

28-Port Layer2 Managed Stack Switch

DES-3528

Weitersagen
  • Ohne Lüfter - arbeitet geräuschlos sowie geringerer Stromverbrauch
  • Bandbreitenmanagement
  • Zwei zusätzliche Gigabit TP Ports
  • SIM-Technologie
  • Microsoft® NAP-Unterstützung
  • Zertifiziert nach Metronetz-Standards MEF-9 und MEF-14

Dieser Fast Ethernet Layer2 Switch ermöglicht zuverlässige Anbindung mit flexiblen Uplink-Möglichkeiten sowie bequemes Management. Der DES-3528 ist für den Einsatz in anspruchsvollen Arbeitsgruppen oder auf Abteilungsebene ausgerichtet und bietet hier Schutz vor unberechtigten Datenzugriffen, Bandbreitenmanagement und ein Maximum an Redundanz und Skalierbarkeit.


Vielfältige Anbindungsmöglichkeiten

Der managebare Switch ist mit 24x 10/100Mbit TP Ports ausgestattet. Zur Anbindung an weitere Switches oder Server verfügt der DES-3528 über zwei Combo Ports, die als Gigabit TP Ports eingesetzt oder über optionale SFP-Transceiver sowohl auf Gigabit Glasfaser als auch auf 100Mbit FX (DEM-211 / DEM-210) umgerüstet werden können.

Zur Kaskadierung stehen auf der Rückseite zwei weitere Gigabit Kupferports zur Verfügung. Diese können als Trunk zusammengefasst werden und bieten so einen sicheren Anschluss zum Backbone.

Durch die verschiedenen Erweiterungsmöglichkeiten mit Mini-GBIC Modulen kann flexibel zwischen SX, LX, LHX oder ZX Modulen und Entfernungen von 550 m bis zu 80 km gewählt werden. Alle Mini GBIC-Module sind hot-swappable und können somit im laufenden Betrieb ausgewechselt werden.

Mit seinen variablen Anschlussmöglichkeiten überzeugt der DES-3528 sowohl als Standalone-Gerät als auch im Hardware-Stack. Die zwei Gigabit TP Ports ermöglichen es, bis zu acht Switches zu einem bidirektionalen Ring Stack mit einer Bandbreite von 2 Gbit/s zu verbinden.


Bequemes Management
Eine einfache, zentrale Verwaltung aller Abteilungsswitches wird über SIM (D-Link Single IP Management) ermöglicht. Der Administrator kann hier über eine übersichtliche Bedieneroberfläche auf bis zu 32 Geräte im SIM-Verbund zugreifen und Konfigurationen anpassen oder Firmware-Upgrades schnell aufspielen.


Microsoft® Network Access Protection (NAP)

Mit NAP schützt der DES-3528 das Netzwerk effizient vor dem Zugriff von Endgeräten, die ein potentielles Sicherheitsrisiko bergen. Entsprechen diese nicht den Netzwerksicherheitsrichtlinien, gewährt der Switch lediglich Zugang zu einem isolierten VLAN, wo aktuelle Sicherheitsupdates wie Betriebssystem-Patches oder Virensignaturen zur Verfügung stehen. Weitere Informationen über NAP


Die Abbildung kann vom tatsächlichen Produkt abweichen.



Ports
  • 24x 10/100Mbit/s Ethernet TP (RJ-45) Port
  • 2x Combo 10/100/1000Mbit/s TP (RJ-45) Port und Mini GBIC (SFP)
  • Slot
  • 2x 10/100/1000Mbit/s TP (RJ-45) Port


xStack Features
  • Stapelbar über die 2 Gigabit TP Ports
  • 2Gbit/s Full-Duplex Stackbandbreite
  • Bis zu 8 Geräte im Ring Stack*
  • D-Link Single IP Management (SIM) v1.6: managed bis zu 32 Geräte über eine einzige IP Adresse


VLAN

  • 4K 802.1Q VLANs
  • Double VLAN (Q-in-Q)
  • MAC-basiertes VLAN
  • 802.1v VLAN Klassifizierung
  • Asymmetric VLAN
  • ISM-VLAN
  • GARP/GVRP
  • Bis zu 16 statische IP-Routen


Security
  • Multi-Layer Access Control List (ACL)
  • Zeit-basierte ACL
  • RADIUS/TACACS+ Authentifzierung
  • SSH v2, SSL v3
  • 802.1x Guest VLAN
  • 802.1x Access Control
  • MAC- und Web-basierte Access Control
  • Port Security
  • IP-MAC Port Binding
  • D-Link Safeguard Engine
  • D-Link ZoneDefense (in Verbindung mit NetDefend Firewall)
  • Microsoft® Network Access Protection (NAP)


Redundanz
  • 802.3ad Link Aggregation Port Trunks
  • 802.1w Rapid und 802.1s Multiple Spanning Tree
  • Loopback Detection
  • opt. externes redundantes Netzteil DPS-200


Datentransfer & Priorisierung
  • Quality & Class of Service (QoS/CoS)
  • 802.1p Priority Queues/Multi-Layer CoS
  • IP Multicast Support
  • IGMP Snooping, MLD Snooping
  • Jumbo Frame bis zu 9216 Bytes
  • IPv6/IPv4 Inter-VLAN Routing mit bis zu 224 Einträgen


Bandbreitenkontrolle
  • Port Mirroring
  • Traffic Segmentation
  • Bandbreiten-Management
  • Broadcast Storm Control
  • RMON (1,2,3,9)
  • sFlow


Konfiguation & Management
  • Web Management
  • Kommandozeile (CLI)
  • SNMP v.1, v.2c, v.3
  • TELNET
  • LLDP Agent


Service
  • D-Link Advanced Service: Produktkategorie A
  • Limited Lifetime Warranty


Garantiedokument
Datenblätter
Beschreibung Typ Dateigröße
Herunterladen PDF 1.05mb
Handbücher
Beschreibung Typ Dateigröße
Herunterladen
Handbuch für alle Hardwarerevisionen
Show moreShow less
- -
Firmware
Version Beschreibung Datum
Herunterladen 2.60.017
Aktuelle Firmware für alle Hardwarerevisionen
Show moreShow less
18.03.2011 00:00:00
Software
Version Beschreibung Datum
Herunterladen 2.60.17
D-View Modul für Hardwarerevision B
Show moreShow less
03.09.2010 00:00:00
Weitere Downloads
Version Beschreibung Datum
Herunterladen A2
Declaration of conformity for revision A2
Show moreShow less
08.05.2009 00:00:00
Herunterladen A5
Declaration of conformity for revision A5
Show moreShow less
10.09.2012 00:00:00

Dieses Produkt bestellen:
DES-3528

Hardware Revisionen
Die Downloads können sich je nach Produktversion unterscheiden.

Ihre individuelle Beratung

 

 


Kontaktinformationen

D-Link (Deutschland) GmbH
Schwalbacher Straße 74
D-65760 Eschborn

Telefon: +49 (0)6196 / 77 99 0
Support: +49 (0)1807 / 01 11 10
Festnetzpreis 0,14 €/Min; Mobilfunkpreise max. 0,42 €/Min




D-Link Österreich
Millennium Tower
Handelskai 94-96
A-1200 Wien

Telefon: +43 (1) / 240 27 270
Support:+43 (0)820 / 48 00 84
Festnetzpreis 0,116 €/Min*




D-Link Schweiz
Glatt Tower, 2.OG
Postfach
CH-8301 Glattzentrum

Telefon: +41 43 / 500 41 00
Support: +41 (0) 900 48 00 84
Festnetzpreis 0,15 CHF/Min*


* Gebühren aus Mobilfunknetzen und von anderen Providern können abweichen